Unternehmen

INNOVATION TRIFFT ERFAHRUNG

Für diese innovative Produktvielfalt steht das Joint Venture KARL STORZ NDTec, das die Stärken zweier Experten zukunftsweisend bündelt: Der seit 1945 weltweit etablierte Endoskopiespezialist KARL STORZ aus Tuttlingen und der innovative Spezialanbieter für die Videoendoskopie NDTec aus Walsdorf vereinen seit 2018 ihre Expertise.

KARL STORZ NDTec entwickelt zukunftsfähige Lösungen für die Problemstellungen des Industriealltags. Als zuverlässiger und erfahrener Partner nutzen wir unsere Produkt- und Branchenerfahrung für Kunden aus den folgenden Industriezweigen:

Zeitersparnis und Kosteneffizienz sind die Hauptvorteile der zerstörungsfreien Prüfung. Diese Zielgrößen treiben uns an, gemeinsam mit unseren Kunden an applikationsspezifischen und mobil einsetzbaren Lösungen für die vielfältigen Einsatzfelder der endoskopischen Sichtprüfung zu arbeiten.


BEWÄHRTES BEWAHREN – NEUE STÄRKEN AUFBAUEN

Als deutsch-deutsches Joint Venture steht KARL STORZ NDTec für Kontinuität, Qualität „Made in Germany“, zuverlässigen Kundenservice und innovative Sortimentsentwicklung. Ziel ist es, die Stärke und Erfahrung von KARL STORZ als Global Player mit der Agilität und Innovationsstärke von NDTec zu kombinieren.

Seit April 2018 ist das Joint Venture zuverlässiger Partner für Industriekunden von KARL STORZ und NDTec sowie für Neukunden. Fragen zu Produkten, Service und Anwendung beantwortet das Team von KARL STORZ NDTec.


ZWEI STARKE PARTNER

BÜNDELN KRÄFTE

Um Kunden im Bereich des Non-Destructive-Testing noch spezifischer beraten und mit innovativen Systemen begleiten zu können, haben die KARL STORZ SE & Co. KG (Tuttlingen) und die NDTec AG (Walsdorf) das gemeinsame Unternehmen KARL STORZ NDTec GmbH gegründet. Beide Partner bringen langjährige Erfahrung als Hersteller und Anbieter von hochwertigen Industrieendoskopen mit.

Die neue Gesellschaft KARL STORZ NDTec ist zu über 75 % im Besitz der KARL STORZ SE & Co. KG. Das Tuttlinger Unternehmen KARL STORZ bringt neben dem seit 40 Jahren international etablierten Kundenstamm und dem dazugehörigem Vertriebs- und Händlernetz vor allem sein hochwertiges Produktportfolio und die entsprechende Fertigungskapazität der KARL STORZ Produktionsstandorte in die neue Gesellschaft ein.

Als Geschäftsführer der KARL STORZ NDTec sind Thomas Weinberger und Rainer Zibuschka bestellt, die bislang für die NDTec AG tätig sind. Beide gelten als ausgewiesene Experten und international vernetzte Branchenkenner im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung.

ÜBER KARL STORZ SE & CO. KG | TUTTLINGEN

KARL STORZ ist weltweit einer der führenden Hersteller von Endoskopen, endoskopischen Instrumenten und Geräten für Human- und Veterinär­medizin sowie industrielle Anwendungen. Das Familien­unternehmen wurde 1945 von Dr. med. h. c. Karl Storz in Tuttlingen, Deutschland, gegründet. Unter der Leitung von Dr. h. c. mult. Sybill Storz und Karl-Christian Storz arbeiten aktuell knapp 2.800 Mitarbeiter im KARL STORZ Stammhaus in Tuttlingen; weltweit sind insgesamt 7.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit den 1970er Jahren übertrug KARL STORZ die Vorteile der medizinischen Endoskopie auf industrielle Anwendungsfelder und entwickelte sein Sortiment für Industrieendoskope im Dialog mit Kunden weiter. KARL STORZ bietet seit über vier Jahrzehnten im Bereich der Industrie-Endoskopie ein Vollsortiment bestehend aus Messsystemen, Videoendoskopen, Flexoskopen, Boreskopen sowie intelligenten Dokumentationssystemen an.

ÜBER NDTEC AG | WALSDORF

Das Familienunternehmen NDTec AG (Walsdorf) wurde 2015 durch Alexandra und Thomas Weinberger gegründet und gilt als Spezialist im Bereich der industriellen Sichtprüfung. Seit seiner Gründung fokussiert das Unternehmen auf Vertrieb und Service von starren und flexiblen Endoskopen, Videoendoskopen sowie Dokumentationssystemen. NDTec ist ein verlässlicher Partner für Kunden aus der Industrie (Luftfahrt, Inspektion, Hoch- und Tiefbau, Automobiltechnik, Energiewirtschaft und Prozessanlagen) sowie für Experten im Bereich der Sicherheitstechnik. Das größte Wachstumsfeld sieht das Unternehmen im Aufbau und in der Weiterentwicklung der eigenen Videoendoskop-Linie VTec.


KARL STORZ NDTec

GESCHÄFTSFÜHRUNG

THOMAS WEINBERGER

Faszination NDT (Non-Destructive Testing)

„Seit über 25 Jahren befasse ich mich mit der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung. Die Begeisterung für diese Technologie liegt für mich in ihrer Vielseitigkeit: Der Mechaniker im Flugzeughangar nutzt Endoskope genauso wie ein Techniker, der eine Windkraftanlage wartet. Produkte zu entwickeln, die einerseits robust und multifunktional sind, aber andererseits auch die Besonderheiten jeder Applikation berücksichtigen, ist für uns Ziel und Messlatte zugleich.“

Kundennähe als Toppriorität

„Wichtig ist mir und meinen Mitarbeitern, dass wir die unterschiedlichen Anwendungsfälle unserer Kunden verstehen. Nur dann können wir die richtigen Produkte anbieten, die den Techniker, Prüfer oder Ingenieur in seiner Expertise unterstützen. Der Dialog mit Kunden und deren Beratung ist somit außerordentlich wichtig, damit wir partnerschaftlich und als Lösungsanbieter für unsere Kunden tätig sein können.“

RAINER ZIBUSCHKA

Investition in die Zukunft

„Mit KARL STORZ NDTec möchten wir unsere Position als Vollsortimentanbieter im Bereich RVI (Remote Visual Inspection) stärken. Erfahrung und Tradition sind hierbei unsere Grundlage, damit wir heute in der Lage sind, die Produktlösungen für morgen zu entwickeln.“

Werte, die verbinden

„Die Partner NDTec und KARL STORZ teilen sich nicht nur die Leidenschaft, hochqualitative Endoskope für die Sichtprüfung anzubieten, sondern mit dem Gemeinschaftsunternehmen KARL STORZ NDTec agieren wir als mittelständisch geprägtes Unternehmen, das den Kunden, seine Anwendung und Zuverlässigkeit im Service ins Zentrum unserer Arbeit stellt. Ein direkter und fairer Austausch, Handschlagmentalität und Partnerschaft sind die Werte, die uns mit Kunden verbinden.“